Bremen: Christoph 6 übernimmt 1596 Einsätze

Bild: Rettungshubschrauber D-HLDM
Rettungshubschrauber Christoph 6 ist im Jahr 2018 zu insgesamt 1596 Einsätzen gestartet. Archivfoto: Weber

Mittwoch 30. Januar 2019 Bremen (we). Vier Starts pro Tag vom Klinikum Links der Weser: Rettungshubschrauber Christoph 6 aus Bremen ist im vergangenen Jahr zu insgesamt 1.596 Einsätzen ausgerückt. Das geht aus aktuellen Zahlen der ADAC Luftrettung hervor.

Bundesweit haben die 35 Hubschrauber der ADAC Luftrettung mehr als 54.000 Notfall-Einsätze abgearbeitet. Etwa die Hälfte davon waren nach Angaben des Unternehmens internistische Notfälle wie Herzinfarkte oder akute Kreislauferkrankungen. Jeweils knapp 10 Prozent machten Freizeitunfälle (durch Sport oder im Haushalt), neurologische Notfälle (wie Schlaganfälle) und Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten aus.

Anzeige


Jeder zweite Einsatz als Notarzt-Zubringer

Interessanter Fakt: In jedem zweiten Fall sind die Rettungshubschrauber als eine Art Taxi für den Notarzt genutzt worden. Gerade in ländlichen Gegenden wie dem Oldenburger Münsterland ist die Notarzt-Dichte so gering, dass akut hilfebedürftige Patienten mit dem Auto nicht rechtzeitig erreicht werden können. In solchen Fällen wird der Notarzt dann per Hubschrauber eingeflogen, obwohl nicht zwingend ein luftgestützter Patiententransport erforderlich ist. Auch Christoph 6 hat im vergangenen Jahr etliche Einsätze als fliegendes Notarzteinsatzfahrzeug geleistet – oft ist der Patient von einem Rettungswagen ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht worden, sodass es »leer« zurück zur Station am Klinikum Links der Weser ging.

Was die Zahl der Gesamteinsätze angeht, liegt Christoph 6 im bundesweiten Ranking auf Platz 9. Mit Abstand am häufigsten wurde Christoph 31 aus Berlin alarmiert. Alle Einsatzzahlen 2018 im Überblick:

Position Hubschrauber Standort Einsätze 2018
1 Christoph 31 Berlin 3.147
2 Christoph 10 Wittlich 2.122
3 Christoph 18 Ochsenfurt 2.062
4 Christoph 23 Koblenz 2.010
5 Christoph 5 Ludwigshafen 1.958
6 Christoph Europa 1 Aachen/Würselen 1.883
7 Christoph 15 Straubing 1.748
8 Christoph 33 Senftenberg 1.652
9 Christoph 6
Bremen 1.596
10 Christoph 20 Bayreuth 1.508
11 Christoph Hansa Hamburg 1.506
12 Christoph 16 Saarbrücken 1.502
13 Christoph 26 Sanderbusch 1.501
14 Christoph 1 München 1.475
15 Christoph 22 Ulm 1.472
16 Christoph 40 Augsburg 1.456
17 Christoph 65 Dinkelsbühl 1.455
18 Christoph 30 Wolfenbüttel 1.453
19 Christoph Murnau Murnau 1.415
20 Christoph 32 Ingolstadt 1.412
21 Christoph 19 Uelzen 1.390
22 Christoph 25 Siegen 1.376
23 Christoph 77 Mainz 1.336
24 Christoph 28 Fulda 1.305
25 Christoph 61 Leipzig 1.299
26 Christoph 70 Jena 1.257
27 Christoph Europa 2 Rheine 1.266
28 Christoph 48 Neustrelitz 1.233
29 Christoph 8 Lünen 1.202
30 Christoph Brandenburg Senftenberg 1.200
31 Christoph 63 Leipzig 1.173
32 Christoph 39 Perleberg 1.109
33 Christoph 62 Bautzen 1.059
34 Christoph Westfalen Greven 1.013
35 Christoph Rheinland Köln 771

Quelle: ADAC Luftrettung

Bild: BK-117 D-HBRB Christoph 6
Christoph 6 landet am Klinikum Links der Weser in Bremen. Archivfoto: Weber

Der Januar ist Statistik-Monat. Die aktuellen Einsatzzahlen weiterer Rettungshubschrauber lesen Sie hier:
Einsatzstatistik von Christoph 4 und weiteren BBK-Rettungshubschraubern