Hubschrauber im FSX – Kostenlose Addons

Screenshot: Hubschrauber im FSX
Polizeihubschrauber vor der Frankfurter Skyline. Screenshot: FSX

Kennen Sie schon diese Hubschrauber für den Microsoft Flight Simulator X? Das Internet bietet eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten, das eigene FSX-Setup auch für Hubschrauber-Freunde zu individualisieren. Und das sogar in Form von Freeware!

Wir haben einige kostenlose Heli-Addons für den FSX zusammengestellt und nachfolgend in Screenshots abgebildet. Wenn Sie sich zunächst über die Flugsimulation im Allgemeinen – insbesondere über Computer-Systemanforderungen und spezielle Hardware-Komponenten – informieren möchten, lesen Sie unseren umfangreichen Hauptartikel zu Flugsimulatoren.

Anzeige



Grafik: Trennstrich

Must-Haves

Es gibt mehrere sehr beliebte Hubschrauber-Addons für FSX, die Sie kennen sollten. Wir haben die wichtigsten kostenlosen Addons einmal nach Art zusammengestellt. Zwei der besten Freewares sind das Helipack X 2.0 und das Hubschrauber-Paket H&S Design EC135. Im Zusammenspiel sind diese Addons absolut klasse und ermöglichen das Fliegen von allerlei EC135-Helis, die im deutschen Luftraum unterwegs sind – darunter Rettungshubschrauber von ADAC und DRF.

Deutsche Hubschrauber im FSX

AddOn Erläuterung Typ
H&S Design EC135 Dieses Paket fügt das Hubschrauber-Modell EC 135 in einer Vielzahl unterschiedlicher Bemalungen (Liveries) zu Ihrem virtuellen Hangar hinzu. Sie können im Freiflug beispielsweise originalgetreue Polizeihubschrauber, Bundeswehrhubschrauber, Rettungshubschrauber und Intensivtransporthubschrauber mit deutschen Kennungen fliegen.
Tipp: Kombinieren Sie dieses Addon unbedingt mit dem kostenlosen Helipack X 2.0-Paket!
Rotorcraft
AS332L2 Dirk Fassbender und Hauke Keitel haben den AS332 für FSX als hervorragendes Freeware-Modell nachgebaut. Es handelt sich um den Hubschrauber mit dem Beinamen »Super Puma«, ursprünglich bekannt als Aerospatiale AS332, dann als Eurocopter AS332, heute als Airbus Helicopters H225). Nutzer »benimix« hat ergänzend zum Basismodelle Liveries von Bundesgrenzschutz BGS (D-HAXA) und Flugbereitschaft (82+02, 82+03) erarbeitet. Alles ist kostenlos im Internet verfügbar. Rotorcraft
Eurocopter Tiger for FSX AFS-design hat einen der modernsten Kampfhubschrauber im FSX umgesetzt. Das kostenlos erhältliche Paket fügt unter anderem den TIGER 74+07 der Bundeswehr hinzu. Rotorcraft
Helipack X 2.0 Das Szeneriepaket Helipack X 2.0 beinhaltet 39 Luftrettungszentren und 46 Krankenhäuser bzw. ähnliche Hubschrauberlandeplätze im deutschsprachigen Raum. Alle sind detailgetreu nachgebildet und teilweise animiert – so zu Beispiel die Hangartore der Luftrettungszentren in Rheine und Uelzen.
Tipp: Kombinieren Sie dieses Addon unbedingt mit dem kostenlosen H&S Design EC135-Paket!
Scenery
ETHB FSX Die Bückeburg-Szenerie von Freddy Hundertmark stellt den Heeresflugplatz Bückeburg-Achum dar. Nahezu alle Hubschrauber der Bundeswehr sind dort regelmäßig zu Gast. Ohne Zweifel ein echter Zugewinn für Hubschrauber-Simulationsflieger. Und zudem kostenlos. Scenery

Die folgenden Screenshots basieren auf den beiden oberen Addons. Nahezu alles was Sie dort sehen, ist also in diesen zwei Paketen inbegriffen – teilweise mit Ausnahme der Landschaftstexturen, die aus dem VFR Germany – Nord generiert sind.

Bild: Screenshot FSX
Rettungshubschrauber Christoph 4 landet an der MHH Hannover (beides Freeware!). Screenshot: FSX

Zum Vergleich: In der Realität sieht das Hubschrauberlandedeck der MHH Hannover so aus: Hubschrauberlandeplätze in Hannover

Screenshot: Hubschrauber im FSX
Rettungshubschrauber Christoph 30 im Anflug auf das Klinikum Peine. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Christoph 30 auf dem Landeplatz des Klinikums Peine. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Christoph 30 wartet auf den nächsten Einsatz. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Rettungshubschrauber Christoph 44 an seiner Station in Göttingen. Screenshot: FSX

Sie haben nun ungefähr einen Eindruck, was die beiden erstgenannten Pakete bieten. Neben einer Vielzahl an Klinik-Landeplätzen haben Sie damit auch weitere Varianten der EC-135 – zum Beispiel als Bundeswehr- oder Polizeihubschrauber.

Screenshot: Hubschrauber im FSX
Polizeihubschrauber am Flughafen Frankfurt. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Polizeihubschrauber über der Frankfurter Innenstadt. Screenshot: FSX

Hinweis zu den Screenshots: Die beiden oberen Screenshots bedingen das kostenlose Helipack X 2.0 (Polizeihubschrauber), das kostenlose World of AI (geparkte Flugzeuge im oberen Bild) sowie die kostenpflichtige Szenerie VFR Germany West 2010, aus der auch die Gebäude in Frankfurt generiert werden.

Anzeige


Ein ebenfalls im Helipack X 2.0 (EC-135) enthaltenes Modell ist der Bundespolizei-Hubschrauber D-HVBR.

FSX-Screenshot: Bundespolizei Hubschrauber
Bundespolizei-Hubschrauber D-HVBR zur Landung am Bremen Airport. Screenshot: FSX
FSX-Screenshot: Bundespolizei Hubschrauber
EC135 der Bundespolizei am Flughafen Bremen mit Ryanair-Flugzeug von WOAI. Screenshot: FSX
FSX-Screenshot: Bundespolizei Hubschrauber
Außergewöhnliche Begegnung im FSX: Bundespolizeihubschrauber und Beluga-Airbus in Bremen. Screenshot: FSX

Angesichts der Tatsache, dass der Heeresflugplatz Bückeburg-Achum als Internationales Ausbildungs- und Trainingszentrum für Hubschrauberpiloten dient, empfiehlt sich eine Kombination mit der kostenfrei zur Verfügung gestellten Flughafen-Szenerie ETHB FSX von Freddy Hundertmark.

Screenshot: Hubschrauber im FSX
Bundeswehrhubschrauber beim Schlechtwetter-Pilotentraining in Bückeburg. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Bundeswehrhubschrauber am Heeresflugplatz Bückeburg. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Hubschrauber der Bundeswehr am Heeresflugplatz Bückeburg. Screenshot: FSX
Screenshot: Hubschrauber im FSX
Bundeswehrhubschrauber beim Abflug aus Bückeburg. Screenshot: FSX

Hinweis zu den Screenshots: Der Hubschrauber ist Teil des bereits mehrfach erwähnten Gratis-Addon-Pakets, der Heeresflugplatz Bückeburg stammt von Freddy Hundertmark, die übrige Szenerie von VFR Germany – Nord. Die Wetter-Effekte entsprechen FSX-Default.

Screenshot: FSX
Einer von drei VIP-Hubschraubern der Flugbereitschaft startet am Flughafen Köln-Bonn. Screenshot: FSX
Screenshot: FSX
Luftwaffe 82+03 über der virtuellen Skyline von Köln (VFR Germany West 2010). Screenshot: FSX

Hinweis zu den Screenshots: Der Hubschrauber ist ein Freeware-Modell mit entsprechender Livery (siehe oben). Die Szenerie basiert auf dem kostenpflichtigen VFR Germany West 2010, der im Hintergrund geparkte Airbus 10+24 stammt aus dem kostenlosen WOAI-Paket.

Grafik: Trennstrich

Nice to have

Andere Hubschrauber-Muster und verwandte Szenerien sind ebenfalls verfügbar. Im Sinne höchstmöglicher Realität wird natürlich auch im Flugsimulator gern mit Hubschraubern geflogen, die man auch in der Realität über Deutschland, Österreich oder der Schweiz sehen könnte. Eine Auswahl derer, die wirklich gut umgesetzt worden sind – auch wenn sie selten bis nie am Himmel hierzulande zu sehen sind –, ist nachfolgend aufgelistet.

AddOn Erläuterung Typ
ICARO BK117 Final Edition Package Das kostenlose Paket ist zwar für den FS2004 Flugsimulator entwickelt worden, funktioniert aber auch im FSX. Es fügt das Hubschraubermodell BK-117 in verschiedenen Liveries hinzu. Aircraft
Fritz Meier Hovercontrol FSX Bell 412 ER Team DRF Das kostenlose Paket fügt den DRF-Rettungshubschrauber D-HHAA hinzu. Aircraft
UKMIL Chinook FSX Das Chinook-Paket fügt den Hubschrauber Boeing-Vertol CH-47 in mehreren unterschiedlichen Liveries der britischen Royal Air Force (RAF) zum FSX hinzu. Das Modell ist optisch sehr gut umgesetzt und hat durch die abweichende Antriebsart mit zwei gegenläufigen Rotoren ein sehr interessantes Flugverhalten. Aircraft
UKMIL Westland Seaking SP2 FSX Das Seaking-Paket fügt den Hubschrauber Westland-Seaking zum FSX hinzu. Für realitische Liveries fügen Sie unbedingt das nachfolgende Paket als Upgrade hinzu! Aircraft
MN Sea King Package Das Repaint-Package fügt unter anderem zwei Liveries (Texturen) von Hubschraubern der German Navy (Marine) hinzu, 89+54 und 89+59. Repaints
Bell UH 1D SAR71 „Anneliese“ Package Dieses Paket fügt einen SAR-Hubschrauber der Bundeswehr mit der Kennung 71+04 hinzu. Dabei handelt es sich um eine Bell UH-1D (den sogenannten Teppichklopfer). Weil sonst nur Payware für die UH-1D mit deutscher Bundeswehr-Livery verfügbar ist, sei den Autoren an dieser Stelle namentlich für die kostenlose Zurverfügungstellung gedankt! Modell: Jordan Moore, Sounds: Manuel Gonzalez, Textures: Dirk Brandenburg, FSX-Virtual-Cockpit: Mike Litze Aircraft

Ergänzend dazu wieder einige Screenshots aus dem FSX:

FSX-Screenshot: DRF Hubschrauber
Fritz Meier hat dem Bell-412-Basismodell von Hovercontrol eine ansehnliche DRF-Livery verpasst. Screenshot: FSX
FSX-Screenshot: DRF Hubschrauber
Bell 412 der Deutschen Rettungsflugwacht am Johannes-Wesling-Klinikum Minden. Screenshot: FSX

Hinweis zu den Screenshots: Der Rettungshubschrauber (inzwischen in der Realität außer Dienst) kann kostenfrei heruntergeladen werden und ist eine interessante Abwechslung zu den EC-135-Hubschraubern. Die abgebildeten Szenerien gehören zum Helipack X 2.0.

Bild: Screenshot FSX
Freeware Bell UH-1D über Hamburg mit Fernsehturm und Hamburger Michel. Screenshot: FSX.
Bild: Screenshot FSX
Die FSX Bell UH-1D (kostenlos) am Klinikum Hamburg-Boberg (ES36). Screenshot: FSX

Hinweis zu den Screenshots: Auch der hier abgebildete SAR71 Rettungshubschrauber für FSX kann kostenlos heruntergeladen werden und ist ein echter Zugewinn zu den anderen frei verfügbaren Hubschraubern. In Kombination mit dem Helipack X 2.0 können Sie eine Vielzahl verschiedener Krankenhäuser im FSX anfliegen und so den Realitätsgrad des Flugsimulators weiter steigern. Das Drumherum in den beiden Screenshots (Region Hamburg) besteht aus dem kostenpflichtigen Landschafts-Paket VFR Germany – Nord.

Screenshot: Hubschrauber im FSX
Boeing Chinook der britischen Royal Air Force zu Gast am Fliegerhorst Wunstorf. Screenshot: FSX

Hinweis zum Screenshot: Der Hubschrauber ist Teil des kostenlosen Chinook-Pakets von UKMIL. Die FSX-Szenerie des Fliegerhorsts Wunstorf mit den abgestellten Transall-Flugzeugen ist ebenfalls kostenfrei im Internet erhältlich.

Weitere Screenshots aus dem FSX sehen Sie in der Sammlung: Addon-Empfehlungen & Screenshots

Grafik: Trennstrich

Payware

Wer darüberhinaus möglichst realistisch in einem Hubschrauber über Deutschland unterwegs sein will, kann auch auf Payware-Angebote zurückgreifen. Weil der FSX zunehmend älter wird und mit dem Microsoft Flight Simulator 2020 (inoffiziell als MSFS2020 betitelt) schon ein Nachfolger in den Startlöchern steht, ist davon auszugehen, dass die Preise für die Addons noch sinken werden.

Wer beispielsweise bestimmte Hubschrauber von Bundeswehr oder Rettungsdiensten fliegen möchte, kann sich bei Nemeth Designs umschauen, die folgende Modelle jeweils exklusiv (nicht irgendwo im Internet als Freeware erhältlich) anbieten:

  • Eurocopter AS332 Super Puma (18,79 Euro*) als Grundmodell, für den es wiederum als Freeware ein Bundespolizei-Repaint gibt
  • Sikorsky CH-53E (19,56 Euro*) als Grundmodell, für den es wiederum als Freeware ein Bundeswehr-Repaint gibt
  • MD Helicopters 902 Explorer (21,27 Euro*) u. a. als Polizeihubschrauber D-HBWF

Vom Anbieter Aerosoft gibt es ein Paket der Bell UH-1D (»Teppichklopfer«), das bereits in seiner Grundausstattung eine Bundeswehr-Livery enthält (73+78).

  • Huey X (23,49 Euro*); als Freeware gibt es im Internet ein SAR-Repaint (71+52)

*) Preise abgerufen am 14. Oktober 2019

Grafik: Trennstrich

Eigener Hubschrauber im FSX

Ein eigener Hubschrauber im FSX? Wenn Sie selbst zu dem (zugegebenermaßen elitären) Kreis der Hubschrauberbesitzer gehören, können Sie ihn auch mit relativ geringen Bildbearbeitungs-Kenntnissen im FSX nachbauen. Wie das geht, haben wir an dieser Stelle anhand eines Kleinflugzeugs verdeutlicht. Im Praxisbeispiel können Sie sehen, wie Sie Ihr eigenes Flugzeug im FSX fliegen können – das funktioniert genauso mit Hubschraubern oder anderen Luftfahrzeugen.


Autorenfoto: Frank Weber

Autor: Frank Weber
Von der Handwerkskammer Hannover geprüfter Berufsfotograf, ausgebildeter Nachrichten-Redakteur und seit 2018 beruflich im Bereich Online Content Marketing tätig. Allgemeine Luftfahrt und Flugsimulatoren sind sein Hobby.

Bewerten Sie diesen Artikel!


5,00 / 5 bei 6 Stimmen

Grafik: Trennstrich