Rundflug an der Mittelweser: Luftbilder von Nienburg

Bild: Luftbild Nienburg Bahnhofsgegend
Nienburg, Bahnhofsgegend mit Wilhelmstraße und Wassertürmen. Foto: Weber

Willkommen zu einem virtuellen Fotoflug über Nienburg an der Weser! Ein Rückblick mit Luftbildern aus dem Jahr 2010.

Vom Flugplatz Nienburg-Holzbalge aus ging es seinerzeit für mich zum allerersten Mal zu einem Fotoflug im Kleinflugzeug in die Luft. Aus der »Hotel Charlie« (D-EOHC) heraus sind so bei guten Lichtverhältnissen einige imposante Luftbilder von Nienburg entstanden.

Anzeige



Eine kleine Auswahl:

Bild: Piper D-EHYG
Bevor wir am Flugplatz Nienburg starten können, rollt eine Piper J-4 (D-EHYG) zur Piste. Foto: Weber
Bild: Motorsegler am Flugplatz Nienburg
… und der Motorsegler D-KTID kommt zur Landung herein. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Lehmwandlung
Nienburg, Lehmwandlung mit Bunsenstraße. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Gewerbegebiet Forstweg
Nienburg, Gewerbegebiet Forstweg. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Schäferhof
Nienburg, Domäne Schäferhof (links) und alte Diskothek (rechts). Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Schäferhof
Nienburg, Gewerbegebiet Schäferhof (links) und Wohnsiedlungen Kattriede (rechts). Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Totalansicht
Totalansicht: Stadtkern Nienburg mit Weserbogen. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg Lagerhaus Mittelweser
Nienburg, Lagerhaus Mittelweser und Sportboothafen (oben links). Foto: Weber
Bild: Luftbild Industriepark Nienburg
Industriepark Nienburg aus der Vogelperspektive. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg B6-Abfahrt Nord
B6-Abfahrt Nienburg-Nord mit Freigelände (rechts). Foto: Weber
Bild: Luftbild Tanklager Schäferhof
Bahn-Verladeanlage am Tanklager Schäferhof. Foto: Weber
Bild: Luftbild Südring Nienburg
Nienburg Südring mit Gewerbegebiet. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nieburg
In Nienburger Osten kreuzt die Eisenbahnlinie Bremen-Hannover die Bundesstraße 6. Foto: Weber
Bild: Luftbild Krankenhaus Nienburg
Luftbild der Mittelweserkliniken (heute: Helios Kliniken Mittelweser). Foto: Weber

Schon gewusst? Das Krankenhaus Nienburg verfügt über einen eigenen modernen Hubschrauberlandeplatz. Auf dem Dach des Gebäudes können tagsüber und auch nachts Rettungshubschrauber landen und Patienten im Krankenhaus abliefern oder von dort in Spezialkliniken fliegen (dann meist Intensivtransporthubschrauber). Bei Interesse finden Sie hier eine Übersicht über die Hubschrauberlandeplätze im benachbarten Hannover.

Bild: Luftbild Bahnhof Nienburg
Bahnhof Nienburg mit Nordertorstriftweg. Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg
Nienburg, Verlauf Nordertorstriftweg zur B6 mit Wiebe, Real und Mußriedesee (oben). Foto: Weber
Bild: Luftbild Nienburg
Nienburg, Sportboothafen und Deutsche Post. Foto: Weber
Bild: Cessna 152
Unsere Fotoflug-Maschine D-EOHC nach dem Flug vor dem Hangar. Foto: Weber

Schon gewusst? Der Flugplatz Nienburg-Holzbalge (EDXI) liegt etwa 9 Kilometer nordwestlich vom Stadtkern Nienburg entfernt im Örtchen Holzbalge. Er verfügt über eine 850 Meter lange Graspiste in Ost-West-Ausrichtung (08/26) und ist als Sonderlandeplatz klassifiziert. Ende 2017 hat der ansässige Luftsportverein eine Erweiterung der Genehmigung beantragt, damit künftig auch bemannte Freiballone (Heißluftballone) und Hubschrauber dort starten und landen dürfen. Bis Ende 2018 war von der zuständigen Behörde jedoch noch nicht darüber entschieden worden.

Bild: Cessna 150 Rolls Royce
D-EOHC: Eine Cessna mit Rolls-Royce-Triebwerk. Foto: Weber

Autorenfoto: Frank Weber

Autor: Frank Weber
Von der Handwerkskammer Hannover geprüfter Berufsfotograf, ausgebildeter Nachrichten-Redakteur und seit 2018 beruflich im Bereich Online Content Marketing tätig. Allgemeine Luftfahrt und Flugsimulatoren sind sein Hobby.

Anzeige


Gefallen Ihnen die Luftbilder aus Nienburg? Jetzt bewerten!


5,00 / 5 bei 1 Stimmen

Grafik: Trennstrich

Andere Luftbild-Galerien aus dem Bereich Hannover:

Grafik: Trennstrich
Das könnte Sie zudem interessieren:
Tipps: Im Kleinflugzeug mitfliegen