Lufthansa stoppt Finanzierung der Tante Ju

Bild: Lufthansa-Ju52
Einer der bis dato letzten Flüge: Tante Ju im Mai 2018 am Flughafen Hannover. Foto: Weber

Dienstag 22. Januar 2019  Hamburg (we). Was passiert mit der alten Lufthansa »Tante Ju«? Die Maschine steht seit Monaten defekt im Hangar – jetzt liegt auch noch die Finanzierung für die Rundflüge mit dem historischen Propellerflugzeug auf Eis!

Wie vor kurzem bekannt wurde, will die Deutsche Lufthansa AG die »Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung« (DLBS) nicht mit weiteren Spenden zum Erhalt und Flugbetrieb der Ju-52 unterstützen. Die Entscheidung ist offenbar während einer Vorstandssitzung getroffen worden. Ob wirtschaftliche Interessen ausschlaggebend waren oder der jüngste Absturz einer Schwestermaschine in der Schweiz mit 20 Todesopfern eine wesentliche Rolle gespielt hat, ist unklar.

Anzeige


Tante Ju geht es nicht gut

Der Zustand der Lufthansa Ju-52 ist offenbar nicht gut. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist die 83 Jahre alte Maschine mit der historischen Kennung D-AQUI (offiziell D-CDLH) seit fast einem halben Jahr defekt in einem Hangar am Flughafen München abgestellt. Offenbar ein schwerer Schaden an einer Motoraufhängung. Zwar ist das Teil, um das es geht, inzwischen zur Reparatur nach Hamburg gebracht worden  ob und wann die »Tante Ju« wieder abheben wird, ist nach der aktuellen Entscheidung der Lufthansa aber völlig unklar.

Lufthansa-Stiftung hofft auf andere Spender

Die DLBS-Stiftung hat der Wegbruch der Lufthansa-Spendengelder schwer getroffen. Ein weiterer Flugbetrieb sei somit nicht mehr möglich, heißt es. Gleichwohl will der Stiftungsvorstand in den kommenden Tagen eine Planung für das Jahr aufstellen. Möglich, dass mit Unterstützung eines anderen Sponsors wenigstens der gelegentliche Flugbetrieb ohne Passagiere aufrecht erhalten werden kann.

Update: Inzwischen (April 2019) ist die D-AQUI per Tieflader zur Flugzeugwerft nach Hamburg überführt worden.


Weitere Informationen:
Lufthansa Ju-52 kommt via Straße nach Hamburg (3. April 2019)