Flughafen Hannover verkündet Ende des Corona-Shutdowns

Bild: HAJ mit Herz
Corona-Shutdown beendet: Passagiere können bald wieder sagen »I ❤ HAJ«. Foto: Weber

Mittwoch 10. Juni 2020 – Hannover (we). Der Flughafen Hannover hat am Nachmittag die Corona-Pause für beendet erklärt. »Ready for Take Off – Corona Shutdown beendet!«, heißt es von Seiten der Flughafengesellschaft. Ein Statement mit Signalwirkung.

Zu der etwas euphorisch anmutenden Botschaft ist ein aktueller Überblick über die bereits wieder stattfindenden und die zu erwartenden Neustarts verschiedener Airlines am Flughafen Hannover (HAJ) herausgegeben worden. Im Einzelnen: Tuifly, Eurowings, KLM, Air France, Turkish, SunExpress und Corendon.

Hannover: Geplante Flüge nach Corona-Shutdown

Allen voran wird in der Mitteilung darauf hingewiesen, dass Passagiere schon seit einiger Zeit wieder mit der Lufthansa von Hannover nach München und Frankfurt fliegen können. Darüber hinaus werden für die kommende Woche Flüge von Tuifly nach Faro und Mallorca angekündigt. Es folgen Eurowings-Flüge nach Wien und Mallorca ab Ende Juni und KLM-Flüge nach Amsterdam ab Juli sowie Flüge von Air France nach Paris ab Juli. »Auch Turkish Airlines, SunExpress und Corendon Airlines starten im Juli mit Flügen nach Mallorca, Griechenland und auf die Kanaren«, heißt es wörtlich. Und: »Täglich kommen neue Verbindungen hinzu.«

Nicht erwähnt worden ist die Tatsache, dass Belavia die Linienflüge nach Minsk nie eingestellt und Wizz Air jüngst die Flüge Hannover-Belgrad wieder aufgenommen hatte.